Robert Blum

Mein Name ist Robert Blum und ich wurde am 10. November 1807 in Köln geboren. Da ich in einer sozial schwächeren Familie mit finanziellen Problemen aufgewachsen bin, reichte es bei meiner schulischen Ausbildung nur für eine Lehre im handwerklichen Bereich. Nach der beendeten Lehre ging ich auf Wanderschaft durch die weite Welt. Im Jahre 1830 wurde ich zum Militärdienst eingezogen, wovon ich allerdings nach kurzer Zeit aufgrund meiner Untauglichkeiten befreit wurde. Ein besonders wichtiger Punkt in meinem Leben war das Hambacher Fest, wo für Freiheit, Einheit und Gleichberechtigung gekämpft wurde. Indem ich die Rede ‘Einladung zum deutschen Maifeste’ schrieb, konnte ich meine Meinung der Allgemeinheit kundtun. Seit dem Jahr 1839 steht die Politik im Mittelpunkt meines Lebens, da ich zu einem der führenden Köpfe der liberalen Opposition in Sachsen wurde. Am 19. März 1848 wurde ich Vizepräsident des Frankfurter Vorparlaments, woraufhin ich als Vertreter aus Leipzig in die Nationalversammlung gewählt wurde.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: