18. Mai 1848

by

Heute, am 18. Mai 1848 fand endlich die Vorversammlung statt.
Gleich zu Anfang gab es schon ein chaotisches Durcheinander bei der Abstimmung, was ich überhaupt nicht verstehe. Wir haben uns doch versammelt um einige wichtige Dinge zu klären, doch irgendwie kam es erst gar nicht dazu.
Der Entwurf der Geschäftsordnung, der eigentlich als Basis für unsere Beratungen diente, war nicht vorzufinden, laut Wesendonck aus Düsseldorf des Druckers Schuld, obwohl dies doch gar nichts zum Thema tut. Zudem ist mir der Herr Wesendonck auch negativ aufgefallen. Er hat zwar die vorläufige Geschäftsordnung verlesen und einige mir wichtigen Dinge angesprochen, doch bin ich der Meinung, dass er nicht hätte sagen sollen, dass die Versammlung nicht konstituiert ist. Wir haben uns doch versammelt!
Insgesamt bin ich von dem heutigen Tage enttäuscht, denn im Großen und Ganzen haben wir also rein gar nichts erreicht. Weder für uns noch für das Volk. Daher wünsche ich mir, dass der nächste Tag erfolgreicher wird als heute und dass sich alle einig werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: