Rückblick

by

Im Rückblick auf die Nationalversammlung stelle ich fest, dass sie mir eine Möglichkeit bot meine politischen Angelegenheiten vorzubringen. Die Nationalversammlung diskutierte wichtige Themen, beispielsweise: Die Schleswig-Holstein Frage mit letztendlicher Zustimmung zum Frieden von Mälmo. In der Posen-Debatte sprach ich mich gegen die Wiederherstellung eines unabhängigen polnischen Nationalstaates und gegen die Unterstützung des polnischen Freiheitskampfes aus. Auch wurde über die kleindeutsche oder großdeutsche Lösung diskutiert. Das Ergebnis war die kleindeutsche Lösung, der ich nicht zustimmte. Deutschland hat ein Recht auf ein gesunder Nationalegoismus. Somit muss ich zugeben, dass die Nationalversammlung nicht vollkommen meinen Vorstellungen entsprach: Zu viel Zeit wurde mit Kleinigkeiten verbracht und diskutiert. Durch die große Anzahl an Abgeordneten, kam ich auch nur selten zum Wort. Da auch in Preußen eine „konstituierende Nationalversammlung“ tagte, stand die Frankfurter Nationalversammlung unter Druck. Jedoch muss ich sagen, dass ich in der Nationalversammlung wichtige Kontakte zu anderen Politikern knüpfen konnte.

Letztendlich kann ich positiv aber auch negativ von der Nationalversammlung sprechen. Schließlich scheiterte die Paulskirchenverfassung und somit löste sich die Nationalversammlung auf. Nun habe ich Zeit mich zurück zu ziehen und mich der Literatur zu witmen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: